Die Etappen in

Rheinland-Pfalz und Hessen

1. Etappenabschnitt Rheinland-Pfalz:
      von Montabaur nach Limburg in Hessen


19.08.2021: Etappe 1 von Montabaur nach Welschneudorf (17 km)

RLP-1-HL

1

Highlights in Montabaur

Schloss Montabaur
Das barocke Stadtschloss auf dem Schlossberg ist das Wahrzeichen von Montabaur.
Altstadt mit Fachwerkhäusern, engen Gassen und alter Stadtbefestigung, von der der Wolfsturm - ein mittelalterlicher 3/4 runder Wehrturm und der Gebückturm erhalten sind.

2

Highlight am Weg 

Aussichtsturm Köppel

20.08.2021: Etappe 2 von Welschneudorf nach Nassau (10 km)

RLP-2-HL

1

Highlights in Nassau

Stein'sches Schloss
Stadtschloss der Reichsritter-Familie vom und zum Stein
Grauer Turm
Der Turm war Teil der Stadtumwehrung an einem Teil des ehemaligen Wehrgangs.
Ein Wiedersehen mit der Lahn

2

Stein'sche Burg 

Die Ruine einer Höhenburg oberhalb der Lahn war der Stammsitz der Reichsfreiherren vom und zum Stein.

3

Burg Nassau 

Auf einem Hügel oberhalb der Lahn gelegen, war die Burg früher der Stammsitz des Adelshauses Nassau.

4

Wasserburg Scheuern /Schloss Scheuern

Auf den Resten der Wasserburg wurde das Schloss gebaut, dass seit 1855 - umgebaut - die Stiftung Scheuern beherbergt.

21.08.2021: Etappe 3 von Nassau nach Obernhof (7 km)

RLP-3-HL

1

Highlight Lahnhöhenweg

Von Nassau bis Balduinstein folgt der E 1 dem Lahnhöhenweg.

2

Kloster Arnstein 

Die ehemalige Prämonstratenserabtei liegt oberhalb der Lahn und war bis Ende 2018 das Kloster der sogenannten Arnsteiner Patres.

3

Ruine St. Magarethen 

Die Ruine der Pfarrkirche zu Ehren der hl. Margareta stammt aus dem 10. oder auch früheren Jahrhundert und ist eng mit den Grafen von Arnstein und dem Kloster Arnstein verbunden.

22.08.2021: Etappe 4 von Obernhof nach Laurenburg (10 km)

RLP-4-HL

1

Klosterruine Brunnenburg

Die Ruine des einstigen Benediktinerinnenklosters liegt über dem Lahntal bei Bremberg. Einen nahen Aussichtspunkt gibt es auch. 

2

Schloss Laurenburg 

Das Schloss liegt unterhalb der Burgruine direkt an der Lahn und ist von einer Parkanlage umgeben. Es wurde einst als Sommersitz der Fürsten von Anhalt-Bernburg errichtet. Heute ist es ein Wohnheim für Menschen mit Handikap.

3

Burg Laurenburg

Ruine einer Hangburg oberhalb der Lahn

23.08.2021: Etappe 5 von Laurenburg nach Balduinstein (8 km)

RLP-5-HL4

1

Aussichtspunkte

Lahntalblick bei Steinsberg und am Gabelstein auf die Lahnschleife

2

Schloss Schaumburg 

Den E1 auf dem Lahnhöhenweg verlassend liegt das Schloss südlich von Balduinstein. Ursprünglich war es eine Höhenburg. 

3

Burg Balduinstein

Mittelalterliche Ruine einer Felsenburg oberhalb von Balduinstein

4

Highlights in Balduinstein

Port-Turm
Wehrturm der mittelalterlichen Ortsbefestigungsanlage nahe der Lahn
Lahnpromenade

24.08.2021: Etappe 6 von Balduinstein nach Diez (7,5 km)

RLP-6-HL

1

Aussichtspunkte säumen den Weg

Katzenkopp am Lahnwanderweg oberhalb von Balduinstein;
Franzosenlay mit Blick auf die Lahnschleife hinter Balduinstein;
Fachinger Lay (Lay oder Ley weist auf Fels hin)

2

Fachinger Brunnen 

Heilwasserquelle im Ortsteil Fachingen der Ortsgemeinde Birlenbach

3

Die Aar mit der Aarbrücke

Die Brücke wurde im 17. Jahrhundert gefasst und die Bebauung am rechten und linken Ufer vereinheitlicht, so dass das Ensemble an eine Gracht erinnert: Klein-Amsterdam in Diez.

4

Highlights in Diez

Diez liegt oberhalb der Mündung der Aar in die Lahn an einer Furt, die von mehreren Altstraßen genutzt wurde.
Grafenschloss Diez
Das hochmittelalterliche Schloss ist eine Höhenburg auf einem Felsen unmittelbar über der Altstadt von Diez und wird heute als DJH und Museum genutzt.
Altstadt mit Fachwerkbauten, Säckerbrunnen und dem alten Markt im Mittelpunkt.

25.08.2021: Etappe 7 von Diez nach Limburg in Hessen (7 km)

RLP-7-HL

1

Aussichtspunkt Teufelskanzel

2

Schloss Oranienstein 

Das barocke Schloss steht auf dem Gelände und z.T. sogar auf den Ruinen des ehemaligen Benediktinerinnen-Klosters Dierstein auf einem steil zur Lahn abfallenden Plateau. Schloss Oranienstein gilt als eines der 4 Mutterhäuser des niederländischen Königshauses.

3

Highlights in Limburg

Schloss Limburg, ein Renaissancebau
Limburger Dom
Historische Altstadt mit dem ältesten freistehenden Fachwerkhaus Deutschlands und dem Fischmarkt mit Häusern aus dem 14. Jh.
Alte Lahnbrücke mit Brückenturm

2. Etappenabschnitt Hessen:
      vom Scheidertal in die Frankfurter Innenstadt


02.09.2021: Etappe 1 vom Scheidertal nach Idstein (14 km)

H-1-HL

1

Startpunkt

Der Bus 225 von Idstein aus zur Haltestelle "Im Scheidertal" in Hohenstein-Hennethal verkürzt die Etappe auf 14 km. :-)

2

Highlights in Idstein 

Der mittelalterliche Stadtkern mit Fachwerkbauten aus 5 Jahrhunderten: Killingerhaus, Gerberhaus (das letzte von gut 30 Gebäuden der Lederherstellung), Torbogengebäude, Schiefes Haus, Unionskirche, Burg mit Hexenturm (der ehemalige Bergfried ist das älteste Gebäude der Stadt) und Residenzschloss Idstein (seit 1946 Gymnasium).

03.09.2021: Etappe 2 von Idstein nach Glashütten (14,5 km)

H-2-HL

1

Highlights in Idstein

Diese sind in der 1. Etappe aufgeführt.

2

Kastell Alteburg mit Lagerdorf  

An dieser Stelle war das Kastell. Dieses und die anschließenden Limesbauwerke sind als Abschnitt des Obergermanisch-Raetischen Limes seit 2005 Teil des UNESCO-Welterbes

04.09.2021: Etappe 3 von Glashütten über den Großen Feldberg nach Oberreifenberg (6,5 km)

H-3-HL

1

Limesbauwerke

Limes kurz hinter Glashütten und auf dem Weg nach Oberreifenberg. Einen Limes-Turm (WP 3/43: 1T) gibt es auch am Weg.

2

Highlight abseits des E1 

Zu den spätmittelalterlichen Glasöfen an der Emsbachschlucht mache ich einen kleinen Abstecher. "Schlucht" klingt auch gut.

3

Kastell Kleiner Feldberg

Das Kastell Kleiner Feldberg und das anschließende römisches Bad sind Wegteile „Auf den Spuren der Römer".

4

Gipfel auf 879 Metern

Großer Feldberg:  der höchste Punkt der Etappen in Hessen. Auf dem Gipfel gibt es einen 40 m hohen Aussichtsturm, Gastronomie, touristische Anlagen und eine Bushaltestelle.

05.09.2021: Etappe 4 von Oberreifenberg nach Frankfurt-Hohemark (14 km)

H-4-HL

1

Ringwall am Altkönig

Der Altkönig ist mit 798 Metern der zweithöchste Punkt der E1-Etappen in Hessen. Um den Gipfel herum gibt es einen äußeren und inneren Ringwall. 

2

Keltensiedlung Heidetränk-Oppidum 

Heidetränk-Oppidum war eine bedeutende spätkeltische, befestigte und stadtartige Siedlung auf den Hängen des Urselbachtals (auch als Heidetränktal bezeichnet) bei Hohemark.

06.09.2021: Etappe 5 von Oberursel nach Frankfurt-Westend (11 km)

H-5-HL

1

Startpunkt

Die 5. Etappe starte ich - von Oberursel aus kommend - am S-Bahn-Halt "Weißkirchen/Steinbach".

2

Die Nidda  

Der E 1 quert die Nidda und führt ein kurzes Stück an ihr entlang.

3

Grüneburgpark mit Botanischem Garten 

Der Grüneburgpark ist mit 27 ha die drittgrößte Grünanlage Frankfurts und zeichnet sich durch alten Baumbestand aus. 
Der Botanische Garten ist ein Teil des Grüneburgparks und wurde zwischen 1763 und 1774 errichtet.

4

Palmengarten

Der Palmengarten wurde 1871 eröffnet - happy 150! Auf den großen botanischen Garten mit einem Palmenhaus und anderen Gewächshäusern, einem Gesellschaftshaus, Weihern, Brunnen und Galerien freue ich mich schon.

07.09.2021: Etappe 2 vom Frankfurter-Westend in die Frankfurter Altstadt (3,5 km)

H-6-HL

1

Alte Oper

Die Alte Oper wurde von 1873 - 1880 als Opernhaus erbaut. 1944 wurde das Gebäude zerstört. Erst 1976 wurde mit dessen Wiederaufbau begonnen, der 1981 abgeschlossen werden konnte.

2

Frankfurts neue Altstadt

Die Highlights in Frankfurts neuer Altstadt sind  u.a.  der Römer mit dem Kaisersaal, der Hühnermarkt,  der Kaiserdom mit Domturm, das Haus zur Goldenen Waage und die Paulskirche.

Website was designed with Mobirise